Martina Heuel

Martina Heuel ist staatlich anerkannte Krankengymnastin/ Physiotherapeutin seit 1985.
2002 begann sie ihre Pilates Ausbildung bei Polestar Pilates für Matte und Rehabilitation und erlangte im Dezember 2005 das Zertifikat für "Certified Practitioner of Pilates for Rehabilitation".
Ihre ersten Berufserfahrungen sammelte Martina Heuel in verschiedenen Kliniken in den Fachbereichen Neurologie, Orthopädie und Rheumatologie. Für die kardiale Rehabilitation entwickelte sie im Inselspital Bern/Schweiz ein umfangreiches Rehabilitationskonzept.
Seit 1989 ist Martina Heuel freiberuflich im eigenen Therapiezentrum und nebenberuflich als Dozentin für Physiotherapie sowie für Pilates Ausbildungsinstitute tätig. Zahlreiche Zusatzqualifikationen wie z.B. Manuelle Therapie, Sportphysiotherapie, PNF/Ganganalyse, Pilates, CMD, viscerale Osteopathie, angewannte Kinesiologie und die Ausbildung zur Heilpraktikerin ermöglichen ihr eine kompetente fachliche Leitung von Corpus Therapie und Copus Natur.

Martina Heuel über Pilates:
Nach der ersten Pilates Stunde war ich überrascht, wie man sich nach körperlicher Anstrengung so wohl fühlen kann! Der Kopf fühlt sich wie nach einer Meditation frisch und frei an, der Körper tief bewegt und locker. Einfach wunderbar!
Ein intelligentes Training, das diesen Effekt durch unterschiedliche Schwierigkeitsgrade aus einer unerschöpflichen Übungsvielfältigkeit nutzt! Die Verbindung von Körper, Seele und Geist für ein belebendes sportliches Training.